Bühl bei Freudenberg

Bühl ist ein idyllisch gelegener Ort im Siegerland mit ca. 400 Einwohnern, umgeben von einer hügeligen, grünen Landschaft. Bühl ist nahe Freudenberg (Westfalen) gelegen, das mit seiner perfekt erhaltenen Altstadt in Fachwerkbauweise zu Besuchen geradezu einlädt.



 

 

 

Der Bauernhof der Familie Kolb besteht seit 150 Jahren und wird von Michael Kolb und seiner Familie im Nebenerwerb bewirtschaftet.
Es werden eine Mutterkuhherde mit Kälbern und – als echte Besonderheit – original Kanadische Bisons gezüchtet.

 

 

So nah an Bisons…

So nahe kommt man sonst an echte Bisons nicht heran.
Die massigen, urwüchsigen Tiere können zusammen mit Ihren Kälbern aus der Nähe beobachtet werden.
Die Bisonzucht wurde im Jahr 2001 begonnen, und umfasst mittlerweile eine Herde von 11 Bisons, die auf 20 Tiere ausgeweitet werden soll.

 


Was Kleines für die Kleinen...

Aber auch für die Kleinen gibts es was zu sehen: Enten und Ziegen auf dem Hof lassen sich streicheln und füttern, und die Kälber der Rinder- und Bisonherde sind für Kinder immer eine besondere Attraktion.
Einen weiteren Blick wert sind auch die Handarbeiten aus Bisonsleder oder die Holzschnitzereien die Michael Kolb und seine Frau in Ihrer Freizeit herstellen.



Verkauf und Vermarktung

Die Vermarktung des Rindfleisches und in Zukunft auch der Bisons erfolgt in den Wintermonaten ab Hof und über die heimische Gastronomie.
Bisonfleisch ist eine Delikatesse und gesund, da es äußerst fettarm und praktisch cholesterinfrei ist.

Nähere Informationen über unsere Angebote rund um Bisons, zu Besichtigungen und zu unseren Partnern in der Gastronomie finden sie hier.

Schauen Sie auch auf unserer Linkseite vorbei, um weitere interessante Webangebote rund um Bühl, Bisons und unsere Partnerangebote zu entdecken.

Besuche uns auf facebookf_logo